SiZ’ung vom 28.03.2020 mit Petra und Sanni

Unter widrigen Umständen (einen Tag Verschiebung, damit alle auch da und fit sind und mit schlechtem Internet) haben wir auf die letzten Monate Konsum zurückgeblickt. Wir haben geschaut, gehört, gelesen und gespielt. Zu Gast hatten wir Petra (@Realiberry, von Once More with Feeling und von den Sprechwaisen) und Sanni (@Sanni3393), die in der PokemonGo Folge schon mal dabei war. In der Pre-Show hatten wir eine Umfrage ausgefüllt: Welche Disney Prinzessin bist du? Dann gebt mir doch bitte schon mal eure Top 10, der besten/liebsten Gesellschaftsspiele! Und ganz wichtig, äußert auch eure Wünsche, ob wir auch eine Top 10 zu Rollenspielen, Tabletops, Kartenspielen, oder was auch immer machen sollen. Es sollte auf jeden Fall an oder auf einem normalen Tisch gespielt werden. 😉

Selbstgespräche im Zwiegespräch 007 – Ein Jahr Pokemon Go (Once More with Pikachu)

Zusammen mit Sanni, Petra und Fabs habe ich über Pokemon Go sinniert. Und das mal wieder fast drei Stunden.
Angefangen haben wir mit einer Zusammenfassung über das Phänomen Pokemon. Lieblinge, mögliche Haustiere und artgerechte Bodenhaltung waren Thema, bis wir dann zum Hauptthema kamen. Spielschema von Pokemon Go mit vielen Abschweifungen, bis hin zum puren Wetteifern der besten Pokemon / Zahlen / Statistiken.
Leider hatte ich auch mit kleinen Problemen zu kämpfen, wie technischen Störungen und anderen Unterbrechungen. Aber ich schneide ja so gerne!!! 😉
Die Gäste:
Petra und Fabs auf Twitter und Homepage zu Once More With Feeling; und Sanni, zu diesem Zeitpunkt noch ohne Podcast-Heimat!
Wenn ihr mit mir ins Gespräch kommen wollt, meldet euch unter selbstsprache@aol.de, gebt einen Kommentar auf meiner Homepage unter selbstgespraeche-podcast.de ab. Ihr findet mich auf Twitter beim @slbstgsprchlr.
Dieser Podcast steht, wie Intro-, Outro und Trennmusik von Beggar’s Velvet’s Song Blind, unter der Lizenz CC BY-NC-SA 4.0.
Und Egos musikalische Unterlegung ist Now Gates von Sergey Cheremisinov unter der Lizens CC BY-NC 4.0; als Schnitthilfe eine gekürzte Fassung von „March Of The Midnight Critters“ von Scott Holmes http://www.scottholmesmusic.uk/; Blop, unverändert, License: Attribution 3.0, Recorded by Mark DiAngelo.